Snodgrass' Blog
´;

mood:   song: calvin harris - colours wetter: bewölkt, regnerisch

 Da momentan auf Fashion TV die Fashion Week läuft, hänge ich momentan fast jede freie Minute vor der Glotze. Eigentlich will ich in meiner Freizeit so wenig mit Bildschirmen und Computern wie möglich zu tun haben, aber das geht diese Woche einfach nicht. Ich bin ein klein wenig F-TV-addicted. Aber wenn man grad auch nicht guckt, läuft da einfach klasse Musik. Zurück zum Thema: Auf der Fashion Week Milano gab es eine richtig geile Kollektion. Richtig erstaunlich und faszinierend, was man mit geomatrisch-eingenähten Formen für Körpervolumen wegnehmen oder entstehen lassen kann. Selten so was cooles gesehen. Und diese Kollektion war auch wirklich umfangreich. Leider waren lebendige Farben mangelware. Dafür gabs einen Rollkragenpullover in Neonorange. Yeah.

 

Now I don't care what you dress like
Or what you wear
But please make sure baby
You've got some colours in there
Now it's all very well stepping out in black and white
But you're no girlfriend of mine
If you're doing that right 

[calvin harris - colours]

 

Jo

1.9.08 20:31


Werbung


mood: song: hefner - pumpkin run wetter: bewölkt, kühl

Miss Jo ist glücklich. Warum? Weil sie nun endlich den Film auf DVD hat, der sie von ihrer frühen Jugend an jährlich begleitet hat, da er doch sehr gerne im Free TV gezeigt wird:

Deswegen hab ich mir so oft gewünscht, auf einem Mädcheninternat zu sein. Das wäre doch viel lustiger gewesen. Vor allem auf Miss Godards.

So, mein bestes Abendprogramm für heute steht nun fest. Gute Nacht ;D

Jo

4.9.08 18:52


mood: song: the bravery - swollen summer wetter: warm, bewölkt

Mann/Frau, das waren noch Zeiten, als wir als Karin Wolff, Roland Koch und Udo Corts maskiert durch die Gegend gezogen sind und unsere politische Gesinnung zur Landtagswahl kundgeben mussten. In Wiesbaden waren wir besonders gern gesehene Gäste.

 

Jo

 

edit:

Diesen Link habe ich gerade entdeckt und ich find das sooooo süß! Wären diese Tiere in Echt doch auch so süß, das wär was feines. Aber dieses Exemplar ist so flauschig, fluffig, artig und frisst so süß! LINK

5.9.08 20:03


mood:   song: dj eric visa - chillmix wetter: bewölkt, kalt

Es ist Sonntag Abend, ein typischer Sonntag Abend. Man hockt vor der Glotze und zappt , weil einem nichts besseres einfällt, durch alle 900 Satellitenkanäle durch, um zu gucken, ob etwas läuft, außer Fashion TV. Ich blieb bei einem amerikanischen Kinderkanal hängen. "A child's smile" nennt der sich - oder so ähnlich. Eigentlich ganz niedlich. Und gegen eine Spende von 10 Dollar (oder mehr) kriegt man sogar den "Jesus loves me"-Bunny. Ab dem Zeitpunkt offenbarte sich dieser Sender als einer von 304239849458412348 Christensendern, die ich heute da entdeckt habe. Der Bunny kann aber auch "Jesus loves you" singen. Ganz toooll. Jawoll. In den Lücken zwischen den Sendungen wurde ein Jingle gespielt, in dem auch die ganze Zeit jemand "Jesus loves you" gesungen hat. Danach kam ein kleines Interview mit ein paar Kindern, wie sich sich denn den Himmel vorstellen, unter dem folgenden Motto: "Because children's answers are the coolest!"

Wieder mal ein abschreckendes Beispiel der manipulativen Medien. Aber um sich drüber lustig zu machen bestens geeignet. Wie bei fast allen Sendern.

In diesem Sinne: I love Fashion TV.

Jo

7.9.08 20:07


mood: song: stereo total - comme un garcon wetter: warm, bewölkt

 

 

 
 
 
 
 
jo

 

8.9.08 21:47


mood: song: nina hagen - unbeschreiblich weiblich wetter: kalt

"Wie kommen Männer heutzutage mit der Macht der Frauen klar? Leiden sie unter den Früchten des Feminismus?" Unter dieser Fragestellung liefen auf Arte soeben zwei sehr amüsante Dokumentationen. Dort wurden verschiedene Männer mit verschiedenen schicksalen interviewed. Die meisten von ihnen sind auch noch mit dem Feminismus großgeworden, wollen sich jenen aber auch nicht wegwünschen. Ach, da kriegt man ja fast Mitleid mit all den männlichen Geschöpfen ;D

Passend zu dem Thema nun ein Zitat aus Nina Hagen's "Unbeschreiblich Weiblich":

"Warum soll ich meine Pflicht als Frau erfüll'n?
Für wen? Für die? Für dich? Für mich?! (...)
Und vor dem ersten Kinderschrei'n muß ich mich erst mal selbst befrei'n. Augenblicklich fühl' ich mich unbeschreiblich weiblich."

 

 

Jo

9.9.08 22:45


mood: song: dj eric visa - chillmix wetter: bewölkt, schwül

Vor circa einem Monat meinte mein bester Kumpel zu mir, ich solle mir heute, am 11. September, früher frei nehmen. Gesagt ,getan. Er hätte eine Überraschung für mich. Natürlich habe ich mich die ganze Zeit gefragt, was es denn sei, unneugierig bin ich ja nicht gerade, aber ich habe es geschafft, nicht danach zu recherchieren. 

Heute war es dann soweit. Wir fuhren auf einen Sportplatz in der Nähe. Auf dem Weg dorthin fragte er mich, ob ich Silke Rottenberg kenne. "Natürlich! Frauenfußball!" Was mich schonmal auf eine Fährte lockte, wobei ich nicht wusste, was er denn genau vor hatte. Dann fragte er mich noch nach meiner Lieblingsspielerin Ariane Hingst aus, alles sehr mysteriös. Ich wusste nur von einer Veranstaltung. Von dem Sportplatz wusste ich auch erst, als wir wirklich da waren. Neugierig sind wir dann hin. Ein paar Menschen auf den Tribünen und ein paar Kinder, die auf dem Platz trainiert haben. Dann fragte mein Kumpel einen der Schiris, wo denn die Person sei. Habe natürlich nichts mitbekommen, weil ich mich neugierig umgeschaut habe. Plötzlich meinte er dann nur: "Komm, schnell, sonst verpassen wir sie, bevor sie in die Kabine geht. Autogramm holen!" Und ich so: "hä, was ist denn los?!" Und plötzlich stand sie in Trikot vor mir - Steffi Jones! Mann, ich hab sie nur ungläubig angestarrt. Mein bester Kumpel hat ganz souverän ein ausgedrucktes Foto von ihr aus seiner Tasche geholt und um ein Autogramm gebeten. Ich konnte echt nicht reagieren, ich hab sie nur mit nem offenen Mund erstaunt angestarrt. Dann hat mein Kumpel mir wortlos das Autogramm zugesteckt, was Steffi gesehen hatte. Dann meinte sie nur lachend: "Mann, da hättest du mich ja auch ruhig fragen können!" und hat mich gegen den Arm geboxt und ist in die Umkleide verschwunden. Ich hab ihr nur hinterher geglotzt. Dachte wirklich: Das ist nicht wahr.

Das haben zwei Reporterinnen einer Zeitung mitbekommen, also das Steffi mich mit dem Kommentar geboxt hatte. Die beiden stürzten sich auf mich und haben mich dann ausgequetscht. "Hattest du wirklich Angst, Steffi nach einem Autogramm zu bitten?" "ANGST?! HAHA, ich bin einfach nur perplex!" Habe  dann mit der ganzen Geschichte ausgepackt. Mal gucken was Samstag davon in der Zeitung steht xD Immerhin kamen auch so fragen wie :"Wie ist es denn für dich, Steffi Jones wieder so spielen zu sehen?" "Selbst Fußballerin?". Kurz bevor das Spiel anfing, bin ich dann aufs Spielfeld und habe Steffi nochmal gebeten, sich mit mir fotografieren zu lassen. Sie wirklich total cool "Ah ja, natürlich! Komm her!". Dann hat sie ihren Arm um mich geschlungen und ist mit mir zu dem einen Vereinsfotografen gedackelt, nett gelächelt, Foto, Foto. Handshake, Dankeschön, viel Erfolg beim Spiel!

Die Fotos hat (leider) der Vereinsfotograf gemacht, deswegen habe ich sie (noch) nicht parat. Aber bald.



 

Foto 1: Steffi hockt neben dem Männchen. Foto 2: Steffi am Ball. Foto 3: Tina Wunderlich (ebenso mal Nationalspielerin!)

Fazit: Genialer Tag mit einer meiner Lieblingsspielerinnen. Bestes Erlebnis seit langem!

Jo

11.9.08 23:43


mood: song: stereo total - plus minus null wetter: typisch herbstlich

Gestern Abend gab es den kleinen Nach-dem-Abi-Schock. Als Grace Slick's Nase und ich in D-City unterwegs waren, trafen wir einen Ex-Schulkameraden. Soweit so gut. Mittendrin dachten wir beide: Verdammt, wen haben wir denn da angelabert?!

Der Kamerad hat sich in den zwei Monaten, seitdem wir uns nicht mehr gesehen haben, total verändert! Aber hallo! Eigentlich dürfte man ihn nie wieder erkennen, als hätte er sein Gesicht ein mal gewechselt, auch den Körper. Unglaublich. Jetzt bin ich doch auch mal neugierig, wie sich und ob sich die anderen Kameraden ebenso verändern. Leider ist das nächste Klassentreffen schon nächstes Jahr, eine längere Zeitspanne wäre da spannender gewesen.

So, wieder Wochenende und sogar sturmfrei dazu. 

Jo

 

13.9.08 14:53


mood: song: nina hagen - aufm bahnhof zoo wetter: kalt kalt kalt

 

 

 

jo

 

14.9.08 20:39


mood: song: wallis bird- the circle wetter: kaaalllllt

 

 

jo

15.9.08 23:37


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de